Werkzeuganwendungen für die Metallbearbeitung

Frässtifte, auch Burrs genannt, werden mit dem Softwarepaket NUMROTOplus® "Burrs" geschliffen. Die Formenvielfalt ist hier nahezu unbegrenzt.

Fräser und Formfräser
Hier beweist die NUMROTOplus®-Software durch ihre hohe Flexibilität eine schier unbegrenzte Programmiermöglichkeit. Durch langjährige Erfahrung und Zusammenarbeit mit verschiedenen Herstellern, sind alle gängigen Standard-Werkzeuge mit nur sehr wenigen Eingabeparametern programmierbar. Bei Formen (DXF) sind ebenso kaum Grenzen gesetzt. Durch die frei programmierbaren Konturen, durch den schon in der Software eingebauten Editor, können alle möglichen DXF-Dateien erstellt oder importiert werden. Hierzu sind sehr viele Tastoptionen vorhanden. Somit ist man jederzeit in der Lage, auch Fremdwerkzeuge sehr einfach zu reproduzieren.


Werkzeuganwendungen für Mikrowerkzeuge

Besonders auch im Bereich der Mikrowerkzeuge kommt die „Messmaschinentechnische Genauigkeit“ des Granitrahmenprinzip der HAWEMAT PräzisaGranit voll zur Geltung. Die Kombination von schwingungsdämpfendem Mineralgußständer plus massivem Granitrahmen erlauben höchste Genauigkeiten bei kleinsten Wärmebewegungen. In Kombination mit einem automatischen Mehrfach-Schleifscheibenwechsler und dem standardmäßigen Direktantrieb bis 2.000 U/min. können Mikrofräs- und Mikrobohrwerkzeuge in einer Aufspannung hergestellt werden. Auch für diesen Werkzeugbereich stehen die unterschiedlichsten Varianten der Werkstückunterstützung bzw.- führung zur Verfügung.


Werkzeuganwendungen für die Medizinindustrie

Werkzeuge aus dem Medizinalbereich wie Knochenfräser, Knochenbohrer, Knochenschrauben, Dental- und Sonderprodukte sind in unterschiedlichsten geometrischen Formen auf den Hawemat-Maschinen in höchster Güte und Genauigkeit produzierbar. Ob in Einzelstücken oder Kleinstserien mit manueller Bestückung, oder mit internen bzw. externen Ladesystemen können die Maschinen an die jeweiligen Kundenanforderungen angepasst werden. Unterschiedliche Varianten der Werkstückunterstützung oder Werkstückführung stehen zur Verfügung.


Werkzeuganwendungen für die Holzbearbeitung

Ob für Standard oder auch für sehr komplexe DXF Konturen, die Möglichkeiten zum Schleifen sind fast unbegrenzt. Zudem gibt es ein breites Spektrum in Bezug auf Spannmöglichkeiten. So können auch Drehstähle mit einer sehr hohen Genauigkeit aufgenommen- bzw. gespannt werden. Formplatten sind diesbezüglich auch fast in allen Varianten spannbar. Auch Sonderlösungen sind kein Problem.